Google Family Link für Eltern für PC Windows

Limits für die Bildschirmzeit festlegen und App-Aktivitäten im Blick behalten.
App Details
Kategorie
Entwickler
Version
1.79.0.H.380864836
Aktualisieren
2021-07-16
Bewertung: 3,8 (76%) - ‎991.492 Abstimmungsergebnisse
Downloadzahl: 50.000.000+

App Beschreibung

Jetzt ausprobieren: Die kostenlose Google Family Link App für Eltern. Ob deine Kinder schon Teenager oder noch jünger sind – die Family Link App unterstützt dich dabei, von deinem eigenen Gerät aus Regeln für den Umgang deiner Kinder mit digitalen Medien aufzustellen. Das hilft ihnen dabei, sich beim Lernen, Spielen und Surfen in der Onlinewelt zurechtzufinden. Dazu lassen sich in Family Link auch Google-Konten für Kinder unter 13 Jahren einrichten (in einigen Ländern gilt ein anderes Mindestalter für Google-Konten, z.B. 16 Jahre in Deutschland). Wie mit regulären Konten erhalten Kinder damit Zugriff auf die meisten Google-Dienste.


Mit den Jugendschutzeinstellungen von Family Link hast du folgende Möglichkeiten:

Geeignete Inhalte für dein Kind

• App-Aktivitäten monitoren: Elternaufsicht leicht gemacht – mithilfe der Aktivitätsberichte kannst du genau nachvollziehen, welche Apps dein Kind auf seinem Android-Gerät am häufigsten aufruft. Dort erfährst du außerdem, wie viel Zeit es täglich, wöchentlich oder monatlich mit seinen Lieblings-Apps verbringt. Anhand dieser Informationen kannst du dein Kind dabei unterstützen, einen gesunden Umgang mit der digitalen Welt zu finden.
• Kontrolle der Apps: Über Smartphone-Benachrichtigungen kannst du Apps genehmigen oder blockieren, die dein Kind aus dem Google Play Store herunterladen möchte. Außerdem lassen sich In-App-Käufe kontrollieren und bestimmte Apps auf dem Gerät ausblenden – alles per Fernzugriff über dein eigenes Gerät.
• Neugierde fördern: Manchmal lässt sich nur schwer einschätzen, welche Apps für dein Kind geeignet sind. Deshalb gibt es in Family Link von Lehrern empfohlene Apps, die du dem Gerät deines Kindes hinzufügen kannst.

Begrenzte Bildschirmzeit

• Zeitlimits festlegen: Du entscheidest, wie viel Zeit dein Kind pro Tag vor dem Bildschirm verbringen darf. Mit Family Link kannst du Zeitlimits für die Nutzung sowie eine Schlafenszeit für das Gerät festlegen. So hilfst du deinem Kind eine gute Balance zu finden.
• Geräte sperren: Ist es Zeit für ein bisschen frische Luft, das Abendessen oder Familienaktivitäten? Wenn du eine Pause für angebracht hältst, kannst du gemeinsam verwaltete Geräte einfach per Fernzugriff sperren.

Wissen, wo dein Kind ist

• Es ist beruhigend zu wissen, dass man den Standort seines Kindes aufrufen kann, wenn es unterwegs ist. Family Link macht es möglich – wenn dein Kind sein Android-Gerät bei sich trägt, kannst du es lokalisieren.

Wichtige Informationen

• Die in Family Link verfügbaren Tools können je nach Gerät deines Kindes variieren. Eine Liste der kompatiblen Geräte findest du unter families.google.com/familylink/setup
• Mit Family Link lässt sich zwar kontrollieren, was dein Kind im Google Play Store kauft und daraus herunterlädt, für die Installation von App-Updates (einschließlich Updates, die App-Berechtigungen erweitern) sowie von bereits genehmigten oder in der Familienmediathek freigegebenen Apps ist jedoch keine Genehmigung erforderlich. Daher sollten Eltern die installierten Apps und die App-Berechtigungen regelmäßig in Family Link prüfen.
• Du solltest die Apps auf dem gemeinsam verwalteten Gerät sorgfältig prüfen und diejenigen deaktivieren, die dein Kind nicht verwenden soll. Für vorab installierte Apps ist diese Option möglicherweise nicht verfügbar.
• Damit der Standort eines Geräts angezeigt wird, muss es eingeschaltet, kürzlich genutzt worden und mit dem Internet verbunden sein.
• Von Lehrern empfohlene Apps sind nur auf Android-Geräten in den USA und für Eltern von Kindern bestimmter Altersgruppen verfügbar.
• Family Link bietet zwar Tools, mit denen du die Gerätenutzung deines Kindes mitverwalten kannst, aber die App garantiert kein sicheres Internet. Vielmehr soll sie Eltern dabei unterstützen, ihren Kindern eine verantwortungsvolle Internetnutzung beizubringen.

Changelog / Neue Funktionen

Mehrere Stabilitätsverbesserungen und Fehlerkorrekturen
Weitere Informationen
Google Family Link für Eltern für PC unter Windows 10/8/8.1/7/XP & Mac Laptop

Google Family Link für Eltern für PC Windows: Die neueste Version von Google Family Link für Eltern ist 1.79.0.H.380864836. Es wurde am 2021-07-16 veröffentlicht. Sie können Google Family Link für Eltern 1.79.0.H.380864836 direkt auf Appfurpc.com herunterladen. Über 991.492 Benutzer bewerten durchschnittlich 3,8 von 5 über Google Family Link für Eltern. Mehr als 50.000.000+ spielt gerade Google Family Link für Eltern Kommen Sie zu ihnen und laden Sie Google Family Link für Eltern direkt herunter!

Google Family Link für Eltern für PC unter Windows 10/8/8.1/7/XP & Mac Laptop herunterladen

Um über den Download-Prozess von Google Family Link für Eltern für PC klar zu sein, ist es nicht direkt aus dem Internet verfügbar. Die App-Entwickler haben es ab sofort nur noch für die Android-Plattform zur Verfügung gestellt. Um es auf Ihrem PC-Gerät nutzen zu können, ist die Installation von Android Emulator obligatorisch.

Um all diese Dinge auf Ihren Computern und Laptops zu tun, müssen Sie Google Family Link für Eltern für PC/Laptop mit den Betriebssystemen Windows 10/8.1/8/7 herunterladen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Google Family Link für Eltern auf Laptop/PC herunterzuladen. Verwenden Sie dazu jeden, NOX App Player oder Bluestacks. Da beide die APK-Installation unterstützen, müssen Sie sie nur auf Ihren Desktops installieren und die Datei com.google.android.apps.kids.familylink-v1.79.0.H.380864836.apk damit installieren, damit Sie die Google Family Link für Eltern -Dienste auf Ihrem PC mit NOX oder Bluestacks nutzen können. Ich werde hier beide Methoden erklären; Sie können alles auswählen, was Sie wollen.

Wie ich bereits sagte, werde ich in diesem Beitrag zwei Verfahren demonstrieren, sehen wir die erste Methode zum Herunterladen von Google Family Link für Eltern für PC mit Bluestacks-Emulator.

Google Family Link für Eltern für PC Windows mit BlueStacks

  1. Zuerst sollten Sie die Bluestacks Software auf Ihrem Computer oder Laptop installieren. Klicken Sie hier, um Bluestacks für den PC herunterzuladen. (Hinweis: Kehren Sie zu diesem Beitrag zurück, sobald Sie bluestacks korrekt installiert haben.)
  2. Nach Bluestacks müssen Sie nun die .APK-Datei von Google Family Link für Eltern herunterladen. Klicken Sie hier.
  3. Öffnen Sie die bereits auf Ihrem PC/Laptop installierte Bluestacks App. In der linken Toolbox finden Sie die Option APK hinzufügen. Laden Sie die APK-Datei mit der Option auf den Bluestacks. Klicken Sie darauf.
  4. Es wird nach dem Ort gefragt, an dem Sie das heruntergeladene APK aufbewahrt haben. In meinem Fall habe ich es auf dem Desktop behalten, also wähle ich es aus.
  5. Die Anwendung wird nun automatisch auf Bluestacks installiert. Sie finden den Google Family Link für Eltern auf der Registerkarte Anwendungen im Hauptbildschirm des Bluestacks-Fensters.
  6. Jetzt sind Sie bereit, Google Family Link für Eltern auf dem PC zu verwenden. Hier ist das Google Family Link für Eltern, das nach der Installation und dem Klick auf die App erfolgreich auf meinem PC läuft.

Nun sollten wir die Installation von Google Family Link für Eltern auf dem PC mit dem NOX App Player besprechen. Sie können diese Methode verwenden, wenn die Bluestacks-Methode auf Ihrem Laptop oder Computer nicht richtig funktioniert.

Google Family Link für Eltern für PC Windows mit NOX App Player

  1. Zuerst müssen Sie den Nox App Player herunterladen - https://www.bignox.com, klicken Sie auf die Software, um die Installation auf Ihrem Computer/Laptop zu starten.
  2. Öffnen Sie nach der Installation den NOX-Player. In der rechten Ecke finden Sie die Option 'APK hinzufügen'. Laden Sie jetzt die APK-Datei von hier herunter
  3. Wählen Sie Don't show again und klicken Sie auf I know.
  4. Sie müssen das APK aus dem heruntergeladenen Verzeichnis auswählen. Da ich es auf dem Desktop gespeichert habe, wähle ich von dort aus. (Wenn sich Ihre heruntergeladene Datei im Bereich Downloads befindet, wählen Sie dort selbst das .APK aus.)
  5. Nox installiert die Anwendung automatisch. Öffnen Sie es vom Startbildschirm des Nox-App-Players aus.
  6. Sie werden dann gefragt, ob Sie Ihren Standort von'Weltweit' auf einen bestimmten Standort ändern möchten. Wählen Sie zunächst die Option Später.
  7. Jetzt sind Sie bereit, die App mit einigen bereits existierenden Website-Links zu verwenden, die in die App eingebettet sind.
  8. Hinweis: Verwenden Sie ESCAPE, um zum Startbildschirm zurückzukehren, oder verwenden Sie die Symbole, um Google Family Link für Eltern auf dem PC NOX App Player zu bedienen.

Wir glauben, dass Sie keine Probleme beim Herunterladen der App über die vorgeschlagenen Wege bekommen werden. Wenn Sie auf ein Problem stoßen, teilen Sie es uns mit.

Ältere Versionen
VPNWallpapersLauncherChattingKeyboardScreen RecorderLive StreamingTVSMSIPTVWeatherAntivirusChat Live